Slideshow shadow
Villmarer Dorflauf 2016

Villmarer Dorflauf 2016

Villmarer Dorflauf 2016 Kettenhunde über 5 und 10 Kilometer erfolgreich! Es ist schon zur Tradition geworden; wenn sich das Jahr dem Ende neigt, geben die Kettenhunde noch einmal alles und messen sich in Villmar beim Dorflauf. Für einige ist es der Abschluss der Saison und auch dieses Jahr wird mit persönlichen Rekorden geglänzt! Danke auch
weiterlesen

Lorsbach Cross-Duathlon 2016

Lorsbach Cross-Duathlon 2016

Lorsbach Cross-Duathlon 2016 oder die „inoffizielle Kettenhunde Vereinsmeisterschaft“ Am letzten Samstag, den 22.11.2016, fand der 17. Lorsbach Cross-Duathlon im schönen Taunus statt. Die Zeit für einen Duathlon könnte kaum besser sein. Die großen Wettkämpfe liegen für die meisten schon ein paar Wochen oder gar Monate zurück und so lechzen einige Kettenhunde in dieser Zeit danach,
weiterlesen

Ötztaler Radmarathon 2016

Ötztaler Radmarathon 2016

Ötztaler Radmarathon 2016 5 Tage ist der Ötzi jetzt her, den Timo mit einem neuen PR gefahren hat. Hier sein Rennbericht: Am 28.8. stand für mich zum zweiten Mal der Ötztaler Radmarathon auf dem Programm. Nach meiner ersten Teilnahme 2014 und einer Zeit von 9:20 wusste ich dieses Jahr natürlich was mich erwartet. Die 238km
weiterlesen

Rieslingman 2016

Rieslingman 2016

Rieslingman 2016 Unsere Staffel fährt über die Olympische Distanz (1000m/40km/10km) den Sieg ein! Till platziert sich über die gleiche Strecke unter den Top-Ten! Olli und Christoph holen Plätze im vorderen Viertel des Starterfeldes und überzeugen mit hervorragenden Radzeiten! Burkard entscheidet sich für die Sprint-Distanz Benjamin fährt auf der Radstrecke Tagesbestzeit und auch Dirk ist der
weiterlesen

Idstein24 2016

Idstein24 2016

Idstein24 2016 Rennbericht by Timo Am 20. und 21.08.2016 stand die 7. Auflage von Idstein24 auf dem Programm der Kettenhunde. Das 24 Stunden Mountainbike Rennen im Tiergarten von Idstein ist seit Jahren fester Programmpunkt bei den Kettenhunden. Nachdem letztes Jahr im 4er Team der Männer der erste Platz erreicht werden konnte, stand dieses Jahr das
weiterlesen

Wiesbaden-Rotterdam

Wiesbaden-Rotterdam

Wiesbaden-Rotterdam oder auch Granfondo 500 und was ist möglich in 24h! Die Überschrift nimmt es vorweg, Olli und Max haben sich gefragt „wieviel Kilometer könnte man in 24 Stunden auf dem Rad zurücklegen“. Einzige Möglichkeit: Testen wir’s! Los ging es in der Nacht von Freitag auf Samstag (06.08.)  um 00:01 in Wiesbaden. …immer dem Rhein
weiterlesen

Lindenseelaufserie 15/16

Lindenseelaufserie 15/16

—Abschlussbericht — zur 34. Lindenseelaufserie …eine seit Jahren etablierte Veranstatung im Kettenhun.de – Eventkalender!  — bei allen drei Läufen, Platzierungen auf dem Podium, Bestzeiten und viel Spaß! — –>Urkunden<– Ergebnisse 3. Lauf (10km) -16.01.2016 —————————————————————————————————————————————————- Ergebnisse 2. Lauf (15km) -21.11.2015- —————————————————————————————————————————————————- Ergebnisse 1. Lauf (10km) -10.10.2015-

Alpentraum 2015

Alpentraum 2015

Alpentraum 2015 252 Kilometer, 6078 Höhenmeter für Olli und Max… …und für Jenny hieß es 146 Kilometer, 4315 Höhenmeter zu bewältigen! ..nicht einmal zwei Wochen nach dem Ötztaler zogen Olli und Max ihre Schnapsidee durch! Freitags nach der Arbeit ins Auto, ab nach Sonthofen, Nachmelden, Hotelsuche…. ….und Samstag halb 7 Start. Sonthofen – Sulden Oberjochpass
weiterlesen

Ötztaler Radmarathon 2015

Ötztaler Radmarathon 2015

Ötztaler Radmarathon 2015 238km – 5500 Höhenmeter!  Bereits letztes Jahr kämpfte sich Andi über diese Strecke ins Ziel – dieses Jahr waren wir zu viert am Start! Gemeldet war auch Dirk, der jedoch nach seinem Unfall auf dem Weg zum Mt. Ventoux passen musste. Vier Kettenhunde am „Ziel Ihrer Träume!“ Hier noch die Ergebnisse: M1
weiterlesen

Idstein24 2015

Idstein24 2015

Idstein24 2015 DAS 24h MTB Rennen! Die Kettenhunde waren bereits zum 4. mal am Start, dieses Jahr sogar mit drei 4er-Teams! …und wir haben das Ding gewonnen!!! hier die Ergebnisse: Das ganze Event hat wieder mal richtig Spaß gemacht und das ausnahmsweise bei bestem Wetter. Alle Fahrer von Team 1 bis 3 waren/sind mit ihren
weiterlesen

 
Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt!